einhornfans
  Start
 
"

                                                                                

 Wir Bauen die Seite derzeit um, bitte kommt später wieder!
        
        

Willkommen in meinem Einhornlexikon. Eine kleine Bedienungsanleitung: wenn ihr allgemeine Informationen über Einhörner haben wollt, klickt auf Das Einhorn allgemein.hi! Wenn ihr etwas über eine Bestimmte Einhornrasse erfahren wollt, klickt einfach auf die Rasse! Ich kann es nur empfehlen, denn das Einhorn ist ein wirklich interessantes Fabeltier. Ich gebe euch schonmal eine Kurzinfo: Das Einhorn ist in der europäischen Tradition ein Fabeltier, das einem Pferd (manchmal auch einer Ziege) ähnelt, jedoch ein erhabenes Horn auf der Stirn trägt. Häufig wird es auch mit weiteren vom Pferd abweichenden Merkmalen beschrieben, wie zum Beispiel gespaltenen Hufen (ähnlich einem Paarhufer), dem Schwanz eines Löwen oder einem Ziegenbart. In der chinesischen Mythologie gleicht das Qilin eher einem Ochsen. Die Farbe des Fells wird unterschiedlich beschrieben: Mal heißt es, das Einhorn sei reinweiß, mal besitze es alle Schattierungen von weiß, ein andermal soll es alle Farben haben. Es wird auch über Einhörner mit Flügeln, ähnlich einem Pegasos fabuliert. Für die männliche bzw. weibliche Form des Einhorns werden die Bezeichnungen Einhornhengst und Einhornstute verwendet.

Jetzt Neu: Die Pegasi


Click to get cool Animations for your MySpace profilePegasos war das Kind des Meeresgottes Poseidon und der Gorgone Medusa. Die Überlieferungen über seine Geburt variieren: Eine Version berichtet, er sei aus Medusas Nacken entsprungen, als diese von Perseus geköpft wurde. Hierbei sei er als Zwilling von Chrysaor zur Welt gekommen. Eine andere erzählt, er sei aus jener Stelle der Erde entsprungen, auf welche Medusas Blut getropft sei.


Pegasos trug Bellerophon in seinem Kampf gegen die Chimaira und die Amazonen. Es gibt verschiedene Geschichten, wie Bellerophon Pegasos gefunden habe: So sagen einige, dass der Held ihn trinkend am Brunnen von Peirene (am „pirenischen Quell“) gefunden habe, andere berichten, dass entweder Athene oder Poseidon Pegasos zu Bellerophon führten. Bevor er Bellerophon beistand, brachte Pegasos Blitz und Donner zu Zeus und nach dem Tod Bellerophons kehrte er zum Berg Olymp zurück, um den Göttern zu helfen.

Pegasos wurde in ein Sternbild verwandelt, aber eine Feder seiner Flügel fiel nahe der Stadt Tarsos zurück auf die Erde und gab der Stadt ihren Namen. Seine Ursprünge als Mischwesen sind vermutlich orientalischer Herkunft. Er wurde häufig in der kretischen und kleinasiatischen Kunst dargestellt.







Aber was haben die beiden Miteinander zu tun? Tja ganz einfach: Man erzählt sich, dass ein Pegasushengst eine Einhornstute decken (Paaren) kann. Daraus entsteht das Pegahorn, ein geflügeltes Einhorn.






 







 











                                                               www.wikipedia.de









Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
  Heute waren schon 1 Besucher (38 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=